Schachblumenfest in Obersinn

Schachbrettblume im Naturpark Spessart bei Obersinn

Die Blüte der Schachblume im Naturschutzgebiet Sinngrund feiern


Das Schachblumenfest 2020 am 18.04.2020 und 19.04.2020 ist wegen der Coronakrise abgesagt.


Die unter Naturschutz stehenden Rückenwiesen nördlich von Obersinn verwandeln sich Ende April, Anfang Mai in ein violettes Blütenmeer. Es ist die Blütezeit der Schachblume, oft auch Schachbrettblume genannt.

In Deutschland ist der Sinngrund die Heimat für das größte zusammenhängende Vorkommen in den Feuchtwiesen der beiden aneinander angrenzenden Naturschutzgebiete „Sinngrund“ bei Obersinn und „Sinnwiesen" von Altengronau. An der Sinn, einem Nebenfluss der Fränkischen Saale, mit ihren regelmäßigen Überschwemmungen gedeiht das Liliengewächs besonders gut und üppig. 

Grund genug, der botanischen Seltenheit „Fritillaria meleagris" und Symbolpflanze des Sinngrunds ein ganzes Fest zu widmen. Nimm an einer der vielen interessanten Führungen zur Schachblume und deren Begleitpflanzen, zu seltenen Tierarten wie Biber, Eisvogel und verschiedenen Libellenarten sowie zu Landschaft und Gewässer in diesem malerischen Teil des Spessarts teil.

Viele ausgeschilderte Wanderwege zum Schachblumenfest bieten zudem ein außergewöhnliches Naturerlebnis. Eine perfekte Anbindung per Rad besteht über den Sinntalradweg.

Weitere Einzelheiten und Flyer unter www.markt-obersinn.de

Besondere Hinweise: 

Voraussichtliche Fahrzeiten Schachblumenexpress:

  • Samstag, 18. April 2020 von 14 bis 18 Uhr
  • Sonntag, 19. April 2020 von 10 bis 18 Uhr
  • Abfahrt stündlich am Rathaus
Öffnungszeiten: 

Schachblumenfest: Samstag 18. und Sonntag 19. April 2020 / Markt Obersinn am Parkplatz an der Reithbrücke (Leo Weismantel Denkmal), in unmittelbarer Nähe der Rückenwiesen.

Programm:

  • Samstag 18.04.2020
    • ab 14.00 Uhr Landschafts- und Biberführungen
    • 15.00 Uhr Bieranstich und Festbetrieb
    • Musikalische Unterhaltung
  • Sonntag 19.04.2020
    • ab 10.00 Uhr Festbetrieb
    • Weißwurstfrühstück
    • Landschafts- und Biberführungen
    • Info- und Verkaufsstände
      • Naturpark Spessart
      • Naturwerkstatt
      • Freischach
      • Alles um die Schachblume
    • Musikalische Unterhaltung
Anfahrtsbeschreibung: 
Zu Fuß zum Festgelände geht es auf einer abgesteckten Trasse mitten durch die Schachblumenwiesen oder über einen schattigen Waldweg (die "Röder"). Mit dem Fahrrad ist das Schachblumenfest über den idyllischen "Sinntal-Radweg" erreichbar. Mit dem Schachblumenexpress, der stündlich vom Rathausplatz aus zum Festgelände fährt, ist ein Besuch ganz besonders bequem.